Neue Wege gehen

Link verschicken   Drucken
 

Einführung

In jeder Krise steckt eine Chance – lösungsorientiert Probleme angehen

 

Sich selbst und seine Umwelt besser verstehen lernen und die daraus gewonnenen Erkenntnisse zur Bewältigung vermeintlich vorhandener Problemen nutzen, das ist das übergeordnete Ziel im Coaching und der Therapie.

 

Darunter gibt es je nach Lebenssituation vielschichtige Anforderungen, die gelöst werden wollen, wie z.B.

 

  • Auflösung von Blockaden
  • Konfliktfähigkeit erlangen
  • Kreativität steigern
  • Berufliche Effizienz erhöhen
  • Empathie empfinden
  • Abgrenzung
  • u.a.

 

Ob ein Coaching oder eine Therapie durch meine Person für Sie in Betracht kommt, entscheiden wir gemeinsam in einem ersten persönlichen Kennenlerntermin. Gerne begleite ich Sie ein Stück Ihres Weges und helfe Ihnen, Sie näher an ein Leben in Balance heranzuführen.

 

Auslöser für ein erstes Gespräch können zum Beispiel sein – sowohl im Privaten als auch im Beruflichen:

 

  • Unzufriedenheit, Orientierungslosigkeit
  • Überforderung
  • Konflikte, Mobbing, Krisensituationen
  • Enttäuschungen, Verluste, Trennung
  • jegliche Situationen, die Ihnen Kopfzerbrechen bereiten und zu einer Belastung für Sie und Ihr Umfeld werden

 

Wen begleite ich?

 

Als Heilpraktikerin für Psychotherapie steht jeder Mensch mit seinen Problemen und Nöten im Fokus meiner Arbeit. Ich unterstütze und begleite sowohl Einzelpersonen, Paare und Familien, als auch Personen und Teams in Unternehmen bei der Lösung ihrer persönlichen Konflikte. 

 

Coaching oder Therapie – wer oder was entscheidet über die Herangehensweise? 

 

In der Regel hängen die zum Einsatz kommenden Methoden davon ab, in welcher Situation Sie sich gerade befinden. Sind Sie „nur“ situationsbedingt mit einer Sache unzufrieden oder stellen Sie gerade Ihr ganzes Leben in Frage? Oder neigen Sie gar zu depressivem Verhalten? Je schwerwiegender Ihr Problem, je eher werden es psychotherapeutische Methoden sein, die zur Problemlösung beitragen können.

 

Das heißt, in der Therapie nähern wir uns analytisch und strukturiert Ihren Problemen und verfolgen die Ursachen Ihres Leidens bis tief in Ihr Inneres. Es gilt den Zusammenhang zwischen Erlebtem und Ihrem daraus abgeleiteten Verhalten zu verstehen. Oft liegt der Schlüssel zur Verbesserung der aktuellen Situation in der Verarbeitung längst vergangener, aber eben unterbewusst noch nicht verarbeiteter Ereignisse.

 

Coaching-Methoden hingegen dienen vermehrt der Reflexion, um den eigenen Standpunkt zu begreifen und zielorientiert neue Wege einzuschlagen. Dabei geht es manchmal einfach nur darum Ihnen durch die Reflexion in Gesprächen neue Impulse zu geben und Ihre eigenen Ressourcen zu reaktivieren. Ihnen Mut zu machen für den nächsten Schritt, den inneren Schweinehund zu überwinden, Steine aus dem Weg zu räumen.

 

Weiter zu:         Methoden Coaching & Therapie        |    Angebot für Unternehmen