Neue Wege gehen

Link verschicken   Drucken
 

Reiter in Balance

Die Ausbildung des Reiters

Als Reiter erlangen Sie durch ausgesuchte Übungen neben einer reitbezogenen Fitness die motorische Fähigkeit, ihren Körper gezielt einzusetzen. Dass bedeutet, Spannung aufbauen zu können, wo Spannung erforderlich ist - und im richtigen Moment loslassen zu können. Es bedeutet auch, diese Momente erkennen zu können und die richtige Dosierung zu finden. Ebenso wichtig ist es zu wissen, welche Muskeln Sie wie benötigen um diese dann durch freie, unblockierte Gelenke optimal zu nutzen.

 

Dies alles erfordert eine aufmerksame Selbstwahrnehmung.

 

Kann ich mich auf die jetzige Situation konzentrieren oder bin ich noch mit dem Tagesablauf beschäftigt? Ziehe ich die Schultern hoch? Sitze ich in der Mitte?

 

Ebenso erfordert es die richtige Einschätzung der Situation, in der ich mich befinde und der damit verbundenen Potentiale und Risiken. Nicht unerheblich ist die Fähigkeit, mit Druck umgehen zu können:

 

Was denken die Anderen? Wie hoch ist mein Ehrgeiz? Kann ich mich auf das Reit-Gefühl einlassen oder steht mir mein Kopf im Weg? Wie stark kann ich präsent sein? Wie stark sind Zweifel?

 

Die Förderung dieser Fähigkeiten erlaubt es Ihnen, die Sicherheit zu erlangen, das Richtige im richtigen Moment zu tun und das auch von Ihrem Pferd erwarten zu können.

 

Natürlich erhalten Sie durch unser Training eine gute körperliche Fitness. Wir arbeiten an Kondition und Koordination. Darüber hinaus erlernen Sie, sich zu entschleunigen und ganz in der aktuellen Situation zu sein. Dies ist ein sehr wichtiges Trainingsziel, da es Ihnen erlaubt aktiv zu agieren anstatt auf die Vorschläge des Pferdes zu reagieren.

 

Die Ausbildung Ihres Pferdes

Die Ausbildung des Pferdes muss seiner Anatomie gerecht werden und eventuelle körperliche Mängel schonend ausgleichen. Seine vorhandenen Anlagen werden gefördert und geformt, unabhängig von Einsatz und Ausbildungsstand. Außerdem werden die Aufgaben und Ziele der jeweiligen Lernsituation des Pferdes überprüft und angepasst, um eine Überforderung auszuschließen.

 

 

Die Motivation des Pferdes aufzubauen und zu erhalten ist eines der obersten Ausbildungsziele. Wenn wir auf die psychische Ausgeglichenheit unseres Pferdes achten und diese als Grundlage für die körperliche Gesundheit bewahren, schaffen wir eine sehr gute Basis für zukünftiges Lernen und Kooperieren. Vertrauen ist der Schlüssel zum Erfolg. Dies bedeutet für uns, ein fairer und berechenbarer Partner für unser Pferd zu sein.

 

Ihr Pferd wird durch unser Training an allgemeiner Fitness gewinnen. Seine Kondition wird sich verbessern, die Koordination seines Körpers und seiner Bewegungen wird bewusster und feiner. Diese pferdegerechte Art der Ausbildung erhöht die aktive Lebenszeit, reduziert stressbedingte Krankheiten, wie z.B. Magengeschwüre, ebenso vermindert sie verhaltensbedingte Unfälle und sogar Verhaltensstörungen.

 

Sie erhalten ein kooperatives und leistungsfreudiges Pferd, das artgerecht trainiert und typgerecht ausgebildet wird.